top of page

„Bei uns dürfen die Kinder..."

Partizipation in Kindergarten & Krippe

  • 128 Euro
  • Online

Beschreibung

Aktuell buchbare Termine: - 17.Mai 2024 08:00 - 15:00 Uhr - 03.Juni 2024 08:00 - 15:00 Uhr Wähle deinePartizipation in Krippe & Kindergarten Wenn Du und Dein Team euch z.B. folgende Fragen stellt oder immer wieder diskutiert - wann sind die Kinder überfordert mit Entscheidungen? - welche Entscheidungen sollen Kinder bei uns überhaupt treffen können? - Wo findet Partizipation ihre Grenze? - ab wann können U3- Kinder eigene Entscheidungen treffen? - Ü3- Kinder brauchen doch Grenzen. Wie soll das mit Partizipation zusammen passen? -machen dann alle nur noch was sie wollen? ...dann kann mein Seminar Klarheit bringen! Denn wir reden nicht nur theoretisch, sondern betrachten konkrete Beispiele aus dem Alltag. In diesem Seminar klären wir also unter anderem: ​- Partizipation- Was ist das eigentlich? Und was ist es nicht? - Sprache und Partizipation - Selbstbestimmung, Mitbestimmung und Mithandlung der Kinder - Umsetzung der Kinderrechte in Deiner Einrichtung - Reflexion der eigenen Praxis mit Blick auf Partizipation Informationen zum Seminar: Der Tag startet um 8.00 Uhr mit einer kleinen Begrüßung und Vorstellung. Du kannst gerne schon kurz vorher da sein, Dich einwählen und in Ruhe ankommen. Stelle Dir ein Getränk und Schreibsachen bereit und dann bist Du gut vorbereitet. Der Tag wird aus theoretischem Input sowie Austausch und Reflexion unter den Teilnehmenden bestehen. Es wird also auch Zeit geben um gemeinsam oder in kleineren Gruppen an echten Fallbeispielen aus dem Alltag zu arbeiten. Hierfür brauchst Du eine Kamera und eine stabile Internetverbindung. Zur Not gehts auch ohne Kamera, ist aber natürlich für alle toller wenn wir uns gegenseitig sehen können. Keine Sorge, falls Du das das erste Mal machst! Es ist für alle am Anfang komisch. Das Seminar und der Spaßfaktor hängen auch davon ab, wie viel die Teilnehmenden sich einbringen also sei gern aktiv mit dabei. Am Vormittag wird es eine kleine Pause geben, zur Mittagszeit dann eine etwas längere Mittagspause (45-60) Minuten. Am Besten Du überlegst Dir bereits vorher, wie Du Deine Pause gestalten möchtest und bereitest Dir ein Mittagessen vor, so wie Du es bei einer Fortbildung in Präsenz auch machen würdest. Am Nachmittag machen wir noch Mals eine kurze Pause. Du erhältst selbstverständlich eine Rechnung sowie eine Teilnahmebestätigung. Den Zoom-Link zum Einwählen schicke ich Dir ein paar Tage vorher zu. Schau also regelmäßig in Deine Emails und schaue im Zweifel auch im Spam- Ordner nach.

bottom of page